Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/header.php on line 208

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/header.php on line 221

Warning: ob_start(): function 'AddHandler php5-cgi .php' not found or invalid function name in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/header.php on line 603
Forum Welsh-Terrier-Online - Pepe wird agressiv - Powered by XMB
Forum Welsh-Terrier-Online Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden ]
Gehe zum Ende



Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413
Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen   Neuen Beitrag erstellen Umfrage:
Autor Betreff: Pepe wird agressiv
Ronja
Senior Member
****




Beiträge: 70
Registriert seit: 25-6-2008
Wohnort: München
Mitglied ist Offline


sad.gif Verfasst am: 21-2-2009 um 11:09 Zitieren und beantworten
Pepe wird agressiv



....wenn er buddelt oder irgendein Dreck im Park gefunden hat oder ihm jemand etwas zum Spielen gibt. Schon vor zwei Tagen wurde er richtig wütuend aufdie Ronja obwohl ihn Herrchen aus dem Loch gezogen hat, weil er mal wieder nicht hörte. Vor paar tagen im Park war das wegen irgendwas in den Büschen, Ronja ist total erschrocken und wollte nicht mehr an der Leine gehen. Heute hat er zwei Hunde angeknurrt, weil er ein Bällchen zum Spielen bekommen hatte, um Abgelenkt zu sein damit die anderen in ruhe spielen konnten. Er geht nämlich immer nach ner weile irgendwo in die Büsche und dann eigene Wege - an der Leine ist er aber sauer und will doch mitspielen. Sie war wieder verstört und hat dann nicht mhr ihr Geschäft gemacht - musste gerade mit ihr allein nochmal raus.
Jetzt liegt er neben mir und hat sich gerade wieder eigeschleimt, der liebste Hund der Welt....
Hat jemand auch solche Probleme - habe das bisher nur bei Schäferhunden gesehen - da muss man echt aufpassen und beim Parson, der sogar fremde Wassernäpfe verteidigt. Finde das sehr schlimm und möchte nicht das mein Hund solche Eigenschaften zeigt, vor allem lege ich dann keine Hand für ihn ins Feuer, dass er nicht mal jemanden etwas tut oder es zu einer Beißerei kommt. Bitte um Hilfe!!!

Ronja hat dieses Bild als Anhang hinzugefügt:
100_0835.JPG - 151.9kb




Terriergrüße aus München,

Martyna
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Tomy
Super Administrator
*********


Avatar


Beiträge: 2021
Registriert seit: 7-5-2005
Wohnort: Reichenbach/V.
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 21-2-2009 um 16:50 Zitieren und beantworten


Hi, aus der Ferne immer schwer, ich versuchs trotzdem!

pepe ist noch jung, aber immerhin sschon erwachsen!

Jetzt müsste man genau sehen, knurrt und motzt er, weil er verdeitigt, eiferüchtig bewacht?

Immerhin, er geht ja nicht "Gassi" oder "Spielen" sondern für ihn ist das JADG!!! Also, musst du seine Beute teilen!!! (Leckerli gegen Beute)

Er macht genau das, was ihr versuchen solltet: Er geht, wenn er beleidigt ist: DAS NENNT MAN: "Stille Dominaz"

Genauso, müsstet ihr euch verhalten: Wenn er wieder "Höhenflüge" bekommt, Leine, gehen, ohne auf den Hund oder die Situation eingehen!
Okay, sinds eben mal getrennt Wege!

Er gibt ja zu, das er weis, das nicht alles richtig ist, denn er kommt "kuscheln" und ist der liebste Hund der Welt!
Hier aufpassen!!!! Nicht er kommt kuscheln und wird gehuschelt, sondern ihr beginnt, ihr beendet das Ganze! Nicht er setzt seinen Willen durch! Sonst macht das Pepe ja immer und überall und denkt: er ist der Nabel der Welt, um ihn dreht sich das Planetensystem!

(wenn´s auch so ist, so muss man ihm das ja nicht zeigen! Reicht, wenn man es ihm zeigt, wenn er mal krank ist!!)

Da ihr solche Situationen trainieren müsst, müsst ihr sie:
1. suchen
2. die Situation mit Domainanz beenden, in dem IHR zusammen mit dem Hund ohne Worte geht!

Wie gesagt, könnte ab uund an mal "getrentes" Gassi bedeuten, aber lieber auf zwei Wegen, als einen Brummer!




http://www.thomas-heydel.de/banner/banner_4images.gif
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer Tomy's ICQ status Benutzer hat MSN-Messenger Tomy's Yahoo
evchen
Posting Freak
*****




Beiträge: 2122
Registriert seit: 29-1-2009
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 21-2-2009 um 18:55 Zitieren und beantworten


Hallo, ich bin leider zu unerfahren, dir einen Tipp in Hinblick auf aggressives Verhalten zu geben. Da du natürlich Angst hast einen Beisser zu bekommen würde ich mir fachmännischen Rat holen. Ich hatte selber wegen einem Dominanzproblem eine Einzelstunde bei einer Hundetrainerin, was uns sehr viel gebracht hat.
Dein Strolch sieht aber trotz allem goldig aus.

Evchen




LG
Evchen und Paula
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Ronja
Senior Member
****




Beiträge: 70
Registriert seit: 25-6-2008
Wohnort: München
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 22-2-2009 um 20:37 Zitieren und beantworten


@Tomy: Meinst Du getrennt weggehen ohne Pepe oder aus der Situation gehen und ihn nicht mehr beachten oder getrennt mit Ronja und Pepe spazieren gehen?

Da ich es auf solche treffen nicht anlege und meistens nachmittags im Wald bin, passiert es immer morgens und da gehe ich mit beiden raus - wüsste nicht mit wem zuerst. Heute früh hat er einen spielenden dobermannrüden angebellt, dachte es liegt wieder an der Leine, aber ohne Leine ging es weiter und das Frauchen vom Dobermann meint, dass sie nicht weiß wieland es gutgeht. Da hatte sie wahrscheinlich Recht. Habe ihn wieder angeleint und mitgezerrt, Ronja musste auch dann weiter....

Stille dominanz...da ist was dran. In der Hundeschule durften sie nach einer Weile miteinander spielen. Pepe hat immer nach einmal Rennen andere Interessen, da war Ronja nichtmal dabei. Die Hundetrainerin hat mir aber gesagt es ist in Ordnung - so geht er Konflikten aus dem Weg. auch wenn er mal was abbekommen hat - nichts schlimm, aber deutlich - ist er nicht zu mir sondern hat sich eine andere Beschäftigung gesucht. Ihn interessieren andere Hunde nicht, Menschen sind wichtiger! Er rennt auch wenn er an der Leine ist oft zum Herrchen des anderen Hundes und nicht zu dem Hund.

Wie bellt er: haut blos ab ist mein Ball, vielleicht und wenn er im Buddelloch steckt, es darf ihn keiner anfassen?!?!?

@evchen: Ja, das mit der Trainingsstunde habe ich mir wegen der Schleppleine gedacht, glaube ich mache da was falsch - es funktioniert nur bedingt.Das andere sind ja so Situationen, die man nicht steuern kann und ich kenne hier keine gute Trainerin. Vielleicht frage ich mal über die Tierschutz-Kontrolle, Pepe ist ja aus Ungarn und sie haben sich ja die Wohnung und Umgebung angeschaut.




Terriergrüße aus München,

Martyna
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Tomy
Super Administrator
*********


Avatar


Beiträge: 2021
Registriert seit: 7-5-2005
Wohnort: Reichenbach/V.
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 23-2-2009 um 11:27 Zitieren und beantworten


Hallo Martyna,
ich meine, wenn ihr zu viert geht, dein Mann + Hund, du + Hund, mit Pepe gehen, Ronja beim verbellten Hund (den ihr getroffen habt) lassen.

Das so zu trainieren, ist Familiensache!

Entweder mit einem Tiertrainer/in oder auf einem Hundeplatz! ganz allein, ohne Anleitung, wird das sicher nix!

Noch ist Pepe "formbar", also, nicht zu lange warten!




http://www.thomas-heydel.de/banner/banner_4images.gif
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer Tomy's ICQ status Benutzer hat MSN-Messenger Tomy's Yahoo
Ronja
Senior Member
****




Beiträge: 70
Registriert seit: 25-6-2008
Wohnort: München
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 5-3-2009 um 13:14 Zitieren und beantworten


....ja hört sich gut an lässt sich jedoch nur abends realisieren....morgens sage ich jetzt 1-2 mal nein, dann wird gegangen.

Wir waren im Bayerischen Wald und da gab es ja kaum Hunde unterwegs. An dem einen Tag folgte er bis auf einen großen Holzstapel super. Am anderen nach 10 Metern garnicht mehr - da gab es futterplätze für Rehe. Wie und in was für einem Kurs soll ich das denn üben??? abends ist er uns mal über die Schneefelder entwischt - rufen brachte garnicht, da hätte die Fünf-Meter-Leine auch nichts gebracht - wisst ihr wann er dann kam?!?!?! als ich vor lauter Panik total tief in den Schnee gerutscht bin und vor Schreck geschrieen habe, da war er da????
Andere Situation: Ronja und Pepe haben gespielt, er an der Flexi, hat sich aber losgemacht - zuerst ging es gut, dann wollten wir fahren und er bleib wie angewurzelt stehen - kein Rufen, nicht mal Ronja schaffte es ihn zu bewegen, dann sind wir ins Auto gestiegen und sind losgefahren, kein Schritt rührte er sich: ich habe ihn dann geholt und musste durch tiefsten Schnee durch - unter mir ist er natürlich eingebrochen:(.

Wenn ich mit ihm auf dem Hundeplatz was mache, kommt er garnicht auf solche Ideen.




Terriergrüße aus München,

Martyna
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
cassis
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 454
Registriert seit: 26-5-2009
Wohnort: mols,schweiz
Mitglied ist Offline

Motto: Cassis und ich sind unzertrennlich

[*] Verfasst am: 28-5-2009 um 11:55 Zitieren und beantworten


hhmmm ich bin auch nicht die richtige, die, dir helfen kann, Ronja !!!!!!:(




wir haben mehrere Hunde und wir gehen viel mit den Hunden und laufen mehrmals weil die ,die sich nicht verstehen nicht miteinander laufen (weil wir mit ihnen getrennt laufen ...!!!!!!!!!!!!);)




Wenn Menschen denken das Tiere nicht fühlen, dann müssen Tiere fühlen das Menschen nicht denken...
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Neuen Beitrag erstellen Umfrage:


Gehe zum Anfang


Powered by XMB
Entwickelt von Aventure Media & Die XMB Gruppe © 2002-2006


[Abfragen: 17]
[PHP: 66.1% - SQL: 33.9%]