Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/header.php on line 208

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/header.php on line 221

Warning: ob_start(): function 'AddHandler php5-cgi .php' not found or invalid function name in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/header.php on line 603
Forum Welsh-Terrier-Online - stumpfes Fell - Powered by XMB
Forum Welsh-Terrier-Online Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden ]
Gehe zum Ende



Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413
Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen   Neuen Beitrag erstellen Umfrage:
Autor Betreff: stumpfes Fell
moka
Member
***


Avatar


Beiträge: 28
Registriert seit: 22-12-2012
Wohnort: NF
Mitglied ist Offline

Motto: „Gemeinsam sind wir stark“ leben und handeln!! ---Pauline--- die starke Persönlichkeit

sad.gif Verfasst am: 27-4-2013 um 17:41 Zitieren und beantworten
stumpfes Fell



Unsere kleine Pauline hat seit einer Woche ein stumpfes
Fell,
was kann ich tun bzw. woran könnte es liegen??
DD:-
Am Futter liegt es glaube ich nicht. Sie bekommt morgens 1/2 Dose also 200g Feuchtfutter von Terra Canis Hypo-Allergen, das ist Futter ganz ohne Getreide und mittags 150g Trockenfutter Fenrier spezial auch ganz ohne Getreide von Bestes Futter. Dies verträgt sie sehr gut und die Inhaltsstoffe sind auch ok. Pauline hat einen sehr empfindlichen Darmtrakt, deshalb fütter ich ganz und gar getreidefreies Futter.
e-Mail an Benutzer Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
karolin
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1697
Registriert seit: 22-11-2008
Wohnort: Insel Rügen/ Sassnitz
Mitglied ist Offline

Motto: der Hund ist eine Bereicherung des Lebens, ohne ist es sehr einsam

[*] Verfasst am: 27-4-2013 um 20:33 Zitieren und beantworten


Beschreibe das Fell naeher.... Ist es lang und muesste getrimmt werden sieht daher Stumpf aus oder ist's trocken schuppig......

Fuettert ihr noch was dazu? Obst gemuese Ei Fettsäuren???
Aus der Ferne schwer zu sagen




Liebe Grüße von Benja und Karolin

PitaPata Dog
tickers
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
moka
Member
***


Avatar


Beiträge: 28
Registriert seit: 22-12-2012
Wohnort: NF
Mitglied ist Offline

Motto: „Gemeinsam sind wir stark“ leben und handeln!! ---Pauline--- die starke Persönlichkeit

[*] Verfasst am: 28-4-2013 um 07:00 Zitieren und beantworten


Moin Karolin,
ja, Pauline bekommt als Leckerchen ab und zu ein Stück Apfel sonst aber nichts, soll ich ihr hin und wieder, oder regelmäßig mit einem Eigelb versuchen?
e-Mail an Benutzer Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Luna
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 976
Registriert seit: 25-2-2010
Mitglied ist Offline

Motto: Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. Louis Armstrong

[*] Verfasst am: 28-4-2013 um 10:03 Zitieren und beantworten


Hallo Moka! Willkommen hier im Forum!
Luna hat nach dem Trimmen auch immer stumpfes Fell. Es dauert dann auch lange, bis es wieder glänzt. Sie bekommt seit ein paar Monaten einmal wöchentlich ein Eigelb. Bisher hat es nichts gebracht.
In der Hundeschule hat man mir vor Jahren geraten, täglich einen Teelöffel Diestelöl unter das Futter zu mischen. Leider brachte das ebenso keinen Erfolg. Eine Futterumstellung hat auch nicht geholfen.
Ich hoffe, dass hier noch weitere Tipps folgen.

LG Ina und Luna
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Carlino
Posting Freak
*****




Beiträge: 118
Registriert seit: 11-11-2011
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 28-4-2013 um 11:23 Zitieren und beantworten


Carlino hatte auch lange stumpfes Fell gehabt. Bei ihm hat die Futterumstellung auf BARF tatsächlich viel bewirkt. Sein Fell glänzt jetzt, auch nach dem Trimmen, die Farben sind intensiver, er riecht viel angenehmer, Pferdeäpfel und andere Unappetitlichkeiten haben die Attraktivität verloren, und ich habe sogar den Eindruck, dass er entspannter ist als mit TF.
Moka Du schreibst in dem anderen Thread, dass Deine Hündin keinen Pansen verträgt. Ich habe mal gelesen, dass man empfindliche Hunde auch umstellen kann, indem man das Fleisch zunächst kocht, dann immer weniger durchgart, bis man es roh füttern kann. Vielleicht sollte man sich mal beraten lassen, wie man es am besten anstellt? Man findet auch im Internet viel dazu....

Heidi und Carlino
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Gipsy
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 371
Registriert seit: 14-10-2009
Wohnort: NRW
Mitglied ist Offline

Motto: Wenn wir überlegen, sind wir überlegen

[*] Verfasst am: 28-4-2013 um 11:42 Zitieren und beantworten


Hi Monika,

kann es sein, dass wir uns im Internet schon mal "begegnet" sind???

LG

Gipsy und Frauchen
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
moka
Member
***


Avatar


Beiträge: 28
Registriert seit: 22-12-2012
Wohnort: NF
Mitglied ist Offline

Motto: „Gemeinsam sind wir stark“ leben und handeln!! ---Pauline--- die starke Persönlichkeit

[*] Verfasst am: 28-4-2013 um 12:54 Zitieren und beantworten
Gipsy und Frauchen



Zitat
Ursprünglich verfasst von Gipsy
Hi Monika,

kann es sein, dass wir uns im Internet schon mal "begegnet" sind???

LG

Gipsy und Frauchen
Text
e-Mail an Benutzer Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
moka
Member
***


Avatar


Beiträge: 28
Registriert seit: 22-12-2012
Wohnort: NF
Mitglied ist Offline

Motto: „Gemeinsam sind wir stark“ leben und handeln!! ---Pauline--- die starke Persönlichkeit

[*] Verfasst am: 28-4-2013 um 13:00 Zitieren und beantworten


wenn ja, dann müsstest du mir bitte auf die Sprünge helfen. Ich könnte mir vorstellen anhand einer Bildergalerie im Netz, dass ich dich vielleicht angesprochen habe und Gipsys Bild ganz toll fand, ansonsten fällt mir nichts ein. Müsste dann aber schon etwas länger her sein so ca. vor 1 1/2 Jahren, als wir selber noch auf der Suche nach einem Welsh-Terrier waren.
Ganz liebe Grüße
Pauline mit Frauchen Monika
e-Mail an Benutzer Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
moka
Member
***


Avatar


Beiträge: 28
Registriert seit: 22-12-2012
Wohnort: NF
Mitglied ist Offline

Motto: „Gemeinsam sind wir stark“ leben und handeln!! ---Pauline--- die starke Persönlichkeit

[*] Verfasst am: 28-4-2013 um 13:03 Zitieren und beantworten
stumpfes Fell



Zitat
Ursprünglich verfasst von Carlino
Carlino hatte auch lange stumpfes Fell gehabt. Bei ihm hat die Futterumstellung auf BARF tatsächlich viel bewirkt. Sein Fell glänzt jetzt, auch nach dem Trimmen, die Farben sind intensiver, er riecht viel angenehmer, Pferdeäpfel und andere Unappetitlichkeiten haben die Attraktivität verloren, und ich habe sogar den Eindruck, dass er entspannter ist als mit TF.
Moka Du schreibst in dem anderen Thread, dass Deine Hündin keinen Pansen verträgt. Ich habe mal gelesen, dass man empfindliche Hunde auch umstellen kann, indem man das Fleisch zunächst kocht, dann immer weniger durchgart, bis man es roh füttern kann. Vielleicht sollte man sich mal beraten lassen, wie man es am besten anstellt? Man findet auch im Internet viel dazu....

Heidi und Carlino
DD:-
e-Mail an Benutzer Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
moka
Member
***


Avatar


Beiträge: 28
Registriert seit: 22-12-2012
Wohnort: NF
Mitglied ist Offline

Motto: „Gemeinsam sind wir stark“ leben und handeln!! ---Pauline--- die starke Persönlichkeit

[*] Verfasst am: 28-4-2013 um 13:15 Zitieren und beantworten


vielen Dank für deinen Beitrag.
Gebe mir bitte einen Tipp wie ich optimal barfen kann.
Ich hatte schon versucht umzustellen, wie du geschrieben hast, erst abkochen und dann immer weniger gekocht bis hin zur fast Rohem, leider ging es mehr oder weniger durch wie Schmitz Katze, Pauline hatte Durchfall, also bin ich wieder umgestiegen.
Heute habe ich es wieder versucht mit der Gabe von einem Eigelb zwischendurch, und was war Durchfall. Anstonsten ist sie sehr fit und tobt. Habe Anfang Mai einen Termin beim Tierarzt wollte ihr die Krallen schneiden lassen und ganz allgemein zum Durchchecken, dann werde ich es nochmal ansprechen. Ich liebe das Tier und will nur das Bestes für Pauline
e-Mail an Benutzer Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Moni
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 607
Registriert seit: 10-5-2005
Wohnort: Bonn
Mitglied ist Offline

Motto: Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt (Mahatma Gandhi)

[*] Verfasst am: 28-4-2013 um 14:45 Zitieren und beantworten


Hallo
auch von uns ein herzliches Willkommen.
Wir barfen auch und unserem Ollie tut es gut.
Aber wenn Pauline es nicht vertragen kann, würde ich es sein lassen. So sehr ich auch fürs Barfen bin, aber nicht unter allen Umständen. Es bringt nichts, wenn sie immer Durchfall hat.
Versuche es mit einem Teelöffel Öl, vielleicht gibt es sehr bekömmliches Öl ??, wenn sie es vertragen kann
Wenn die Haut nicht schuppt und sie keinen Ruckreiz hat, ist es halt so.




Grüße
Moni und Ollie

Als Hund eine Katastrophe, als Mensch unersetzlich.
(Johannes Rau über seinen Hund Scooter)
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Carlino
Posting Freak
*****




Beiträge: 118
Registriert seit: 11-11-2011
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 28-4-2013 um 16:27 Zitieren und beantworten


Das klingt ja wirklich so, dass Deine Kleine sehr empfindlich ist. Carlino war in dem Alter auch sehr empfindlich und hat zum Beispiel kein Ei vertragen, auch kein gekochtes. Er hat von allem neuen immer gleich Durchfall bekommen. Jetzt ist er vier Jahre alt und wir barfen genau seit seinem 4. Geburtstag, also seit knapp acht Wochen. Ich hatte anfangs mit sehr kleinen Mahlzeiten morgens angefangen und langsam gesteigert, abends gab es noch ein paar Tage das gewohnte Futter.

Carlino hatte nicht besonders gut Dosenfutter vertragen. Da hatte er häufiger mit Durchfall reagiert. Heute gibt es täglich unterschiedliche Sorten Fleisch, Gemüse, Obst mit Reis oder Kartoffeln. Jetzt hat er nie mehr Durchfall gehabt.

Bei der Firma Lunderland gibt es sehr praktische Futterrechner für die Menge (Fleisch und Gemüse, Eierschale usw.). Ich gebe Leinsamenöl bei jeder Mahlzeit dazu.

Vielleicht kannst Du Dich mit einem Heilpraktiker austauschen?? So kam ich auch drauf....

Heidi und Carlino
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Metis
Posting Freak
*****




Beiträge: 420
Registriert seit: 11-11-2010
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 28-4-2013 um 16:44 Zitieren und beantworten


Also Metis bekommt von rohem Ei immer einen leichten "flotten Otto". Seid ich die Eier gekocht verabreiche, gibt es keinerlei Probleme mehr.

http://www.drei-hunde-nacht.eu/ (bitte per Hand eingeben, der link will nicht)
http://www.barfers.de/index.html
http://www.barfers.de/barf_fuer_hunde.html
e-Mail an Benutzer Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
welshrocker
Senior Member
****




Beiträge: 62
Registriert seit: 10-9-2009
Wohnort: Köln
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 28-4-2013 um 19:06 Zitieren und beantworten


Bei uns hat Lachsöl gegen stumpfes Fell gut geholfen, jeden Tag ein Spritzer übers Futter.
Inzwischen nehmen wir als Leckerchen unterwegs "Alaska Salmon" Trockenfutter von Wolfsblut, da brauchen wir das Öl nicht mehr.

LG
Johanna mit Rocky und Lara
e-Mail an Benutzer Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Gipsy
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 371
Registriert seit: 14-10-2009
Wohnort: NRW
Mitglied ist Offline

Motto: Wenn wir überlegen, sind wir überlegen

[*] Verfasst am: 28-4-2013 um 22:03 Zitieren und beantworten


Hey Monika,

ja du hattest auf Gipsy's Homepage geschrieben dass ihr auf der Suche nach einem Welsh Terrier seid. Da habe ich dich noch per E-Mail kontaktiert :)
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
moka
Member
***


Avatar


Beiträge: 28
Registriert seit: 22-12-2012
Wohnort: NF
Mitglied ist Offline

Motto: „Gemeinsam sind wir stark“ leben und handeln!! ---Pauline--- die starke Persönlichkeit

[*] Verfasst am: 27-5-2013 um 08:09 Zitieren und beantworten
Stumpfes Fell



Möchte allen, die mir gute Ratschläge gegeben haben mitteilen, Pauline geht es wieder prächtig.
Tolles glänzendes Fell -> Dorschlebertran wird jetzt zusätzlich gegeben!
Ernährung -> barfen, da werden sehr unterschiedliche Futterpläne im Internet und in den Büchern angeboten, habe mich danach gerichtet was Pauline mag und was nach meinem Gefühl ich für richtig erachte.
Pauline bekommt:
Vom Schlachter: Muskelfleisch, Beinscheibe, Rippen mit Fleisch, Ochsenschwanz, Pansen grün.
Vom Hühnerhof Wochenmarkt: Putenhälse, Hühnerbrustbein.
ALLES ROH !!!!
Das Fleischknochenkauen liebt sie ohne Ende - da kann um sie herum die Welt zusammenbrechen - Pauline läßt alles drum herum kalt.
Da kann der Nachbars Hund sie am Gartenzaun auffordern
- nur ein gelangweilter Blick wird ihm von Pauline zugeworfen.
Es kann regnen - sie bleibt draußen bei ihrem Fleischknochen, kommt auch nicht auf die Idee ihn mit ins Haus zu bringen - sie mag es draußen.
Nach getaner Arbeit kommt sie dann schwanzwedelnd rein.
Die Zufriedenheit ist Pauline anzusehen.
Gelegentlich gibt es auch mal Trockenfutter (Fenrier Spezial), aber nur ab und an, wenn wir unterwegs sind, oder Dosenfutter selten.
Ich bin überglücklich und Pauline DD:-offensichtlich auch.
e-Mail an Benutzer Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Luna
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 976
Registriert seit: 25-2-2010
Mitglied ist Offline

Motto: Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. Louis Armstrong

[*] Verfasst am: 27-5-2013 um 09:22 Zitieren und beantworten


Das ist ja toll, dass sich Paulines Fell so schön entwickelt hat. Ich kann mich zum Barfen nicht durchringen.
Wir haben mittlerweile Lunas Futter auf Wolfsblut umgestellt. Seitdem ist das Fell nicht mehr so stumpf, auch nach dem Trimmen nicht. Außerdem hat Luna hin und wieder morgens früh erbrochen. Das ist auch vorbei.
Man muss einfach mit dem Futter ein wenig austesten. Was für den einen Hund gut ist, muss für den anderen Hund ja nicht auch unbedingt gut sein.

LG Ina und Luna
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Moni
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 607
Registriert seit: 10-5-2005
Wohnort: Bonn
Mitglied ist Offline

Motto: Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt (Mahatma Gandhi)

[*] Verfasst am: 27-5-2013 um 10:22 Zitieren und beantworten


Na, wenn das mal keine Luxusspeisekarte ist :-)
Du machst das genau richtig, dass was sie mag und nach Bauchgefühl.
Ich geh mal davon aus, dass da auch noch ein bißchen Gemüse und Obst dazu kommt ;-)
Weiterhin alles Gute in den hohen Norden.




Grüße
Moni und Ollie

Als Hund eine Katastrophe, als Mensch unersetzlich.
(Johannes Rau über seinen Hund Scooter)
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Carlino
Posting Freak
*****




Beiträge: 118
Registriert seit: 11-11-2011
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 27-5-2013 um 10:26 Zitieren und beantworten


Das freut mich sehr, dass Pauline das neue Futter so mag, verträgt und dass das Fell schon gut aussieht. Bei Carlino hat es sich auch schnell positiv ausgewirkt.
Bekommt sie denn auch Gemüse, Obst und Kartoffeln oder Reis?
Bei uns wird hier in drei Wochen ein Vortrag über Barf von einer Heilpraktikerin angeboten. Da werde ich mich nochmal schlau machen...

Ina, ich traute mich auch lange nicht 'ran. Es ist aber wirklich kaum aufwändiger und auch nur wenig teurer als herkömmliches Futter.
Jutta hat mir ein paar wichtige Tipps gegeben.
Unterwegs ist es etwas unpraktisch, da kann man ja wieder umstellen. Carlino, der früher immer empfindlich war, verträgt auch das Umstellen auf TF für ein paar Tage sehr gut!

Heidi und Carlino
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Luna
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 976
Registriert seit: 25-2-2010
Mitglied ist Offline

Motto: Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. Louis Armstrong

[*] Verfasst am: 27-5-2013 um 11:52 Zitieren und beantworten


Heidi, ich glaube auch, dass die Rohfütterung für die Hunde das Beste ist, was man ihnen bieten kann. Aber es geht mir nicht um den Aufwand oder um höhere Kosten.
Es ist eher eine persönliche Abneigung gegen rohes Fleisch. Ich selbst esse auch kein Mett, und Steaks kommen nur durchgebraten auf den Teller.
Ich weiß, ich soll es ja nicht essen, sondern Luna. Aber trotzdem.... nee, ich lass es lieber...

LG Ina und Luna
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Carlino
Posting Freak
*****




Beiträge: 118
Registriert seit: 11-11-2011
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 27-5-2013 um 12:50 Zitieren und beantworten


Ina, das kenne ich auch, ich esse auch niemals etwas rohes, bin selbst so ein Fast-Vegetarier. Ich würde es auch nicht gern schneiden wollen. Ich besorge das Fleisch gefroren in Päckchen, muss es nur auftauen und mit Gemüse vermischen.
Im Internet gibt es eine Händler-Liste nach Postleitzahlen geordnet. Dort kann man das Fleisch gefroren kaufen in vielen verschiedenen Sorten. Außerdem riecht es so nicht im eigenen Kühlschrank und man kann auf Vorrat kaufen. Beim Auftauen packe ich es in eine geruchssichere Dose und alle empfindlichen Menschen sind glücklich und der Hund erst recht :-)

Naaaaaa, kann ich Dich doch ein wenig überzeugen? ;-)
(Ich habe auch vier Jahre gebraucht)

Heidi und Carlino
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Luna
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 976
Registriert seit: 25-2-2010
Mitglied ist Offline

Motto: Mit einem kurzen Schweifwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede. Louis Armstrong

[*] Verfasst am: 27-5-2013 um 12:58 Zitieren und beantworten


Na, wenn Du vier Jahre gebraucht hast, habe ich ja noch ein bißchen Zeit...

Ich habe Luna mal ein rohes Hühnerherz gegeben. Damit hat sie gespielt und erst spät gemerkt, dass man es essen kann. Sie hat es durchs ganze Haus geschossen, war lustig anzusehen!

LG Ina und Luna
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Carlino
Posting Freak
*****




Beiträge: 118
Registriert seit: 11-11-2011
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 27-5-2013 um 13:04 Zitieren und beantworten


Das stimmt, ich will auch keinen Druck machen....
Wenn Carlino sein Fleisch durchs Haus schießen würde, wäre ich vielleicht nicht so begeistert. Das würde sich auf dem Teppich nicht gut machen :-)

Heidi und Carlino
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
moka
Member
***


Avatar


Beiträge: 28
Registriert seit: 22-12-2012
Wohnort: NF
Mitglied ist Offline

Motto: „Gemeinsam sind wir stark“ leben und handeln!! ---Pauline--- die starke Persönlichkeit

[*] Verfasst am: 27-5-2013 um 18:04 Zitieren und beantworten


Klar bekommt Pauline auch Gemüse roh, Obst alles gemixt zu einem Brei und auch Hüttenkäse.

Pauline trägt zum Glück kein Fleisch durchs Haus. Das klein gewürfelte rohe Fleisch kommt in ihren Napf und die fleischigen Knochen frisst sie draußen auf einer Decke, später geht sie aber mit dem Teil runter auf den Rasen und frisst dort gemütlich weiter.
Für den Winter muß ich mir dann etwas neues einfallen lassen.

Auch wir hätten es gar nicht gerne, wenn sie damit durchs Haus tobt. Wir haben auch Teppichboden und das geht dann gar nicht.
e-Mail an Benutzer Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Neuen Beitrag erstellen Umfrage:


Gehe zum Anfang


Powered by XMB
Entwickelt von Aventure Media & Die XMB Gruppe © 2002-2006


[Abfragen: 15]
[PHP: 93.2% - SQL: 6.8%]