Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/header.php on line 208

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/header.php on line 221

Warning: ob_start(): function 'AddHandler php5-cgi .php' not found or invalid function name in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/header.php on line 603
Forum Welsh-Terrier-Online - Royal Canin und Bärenhetzen - Powered by XMB
Forum Welsh-Terrier-Online Zuletzt angemeldet am: Kein Eintrag
Nicht angemeldet [Anmelden ]
Gehe zum Ende



Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w0071eb0/welshportal/forum/functions.php on line 413
Druck-Version | Abonnieren | zu den Favoriten hinzufügen   Neuen Beitrag erstellen Umfrage:
Autor Betreff: Royal Canin und Bärenhetzen
Karin
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 459
Registriert seit: 26-6-2006
Mitglied ist Offline

Motto: Es geht auch ohne Hund, aber warum sich unnötig quälen?!

[*] Verfasst am: 24-7-2013 um 08:35 Zitieren und beantworten
Royal Canin und Bärenhetzen



Ich habe gestern Abend durch Zufall was im Internet entdeckt, was mich richtig wütend macht!

Royal Canin unterstützt Bärenhetzen.

Ich hoffe, das wird bekannter und diese Firma spürt das so richtig an den Umsätzen.

Für mich sind Produkte von Royal Canin ab sofort absolut tabu!

http://www.scharf-links.de/42.0.html?&tx_ttnews[swords]=royal%20canin&tx_ttnews[tt_news]=37434&tx_ttnews[backPid]=65 &cHash=3fa08daa6d

Irgendwie klappt es mit dem Link hier nicht richtig. So müsst ihr zunächst den Link kopieren und dann oben einfügen.




Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer Karin's ICQ status
karolin
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 1697
Registriert seit: 22-11-2008
Wohnort: Insel Rügen/ Sassnitz
Mitglied ist Offline

Motto: der Hund ist eine Bereicherung des Lebens, ohne ist es sehr einsam

[*] Verfasst am: 24-7-2013 um 16:09 Zitieren und beantworten


Grausam!!! Wenn ich bedenke das ich das Futter auch mal gekauft habe.... Zum Glück barfen wir sonst hätte ich sofort das Futter gewechselt !!!!



Liebe Grüße von Benja und Karolin

PitaPata Dog
tickers
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Moni
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 607
Registriert seit: 10-5-2005
Wohnort: Bonn
Mitglied ist Offline

Motto: Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt (Mahatma Gandhi)

[*] Verfasst am: 24-7-2013 um 16:19 Zitieren und beantworten


Ich habe Royal Canin angeschrieben und um Stellungnahme gebeten, hier die Antwort:
Sehr geehrte Frau Fechner,

vielleicht haben Sie in den letzten Tagen die Berichte, die auf Social-Media-Plattformen und in mehreren Medien kursieren, über die vermeintlichen Sponsoring-Aktivitäten von Royal Canin in Bezug auf illegale Bärenhatz gesehen.
Schockiert und tief berührt haben wir feststellen müssen, dass unsere ukrainische Niederlassung ungewollt eine Veranstaltung unterstützt hat, die in tiefstem Maße alle Werte verletzt, für die wir bei Royal Canin eintreten und an denen wir unsere tägliche Arbeit ausrichten.

Wir übernehmen natürlich volle Verantwortung für unser Handeln – und möchten auf die berechtigten Fragen, die wir in den letzten Stunden erhalten haben, ausführlich antworten.

Was ist passiert?

Als Unternehmen, bei dem Wissen und Respekt für Tiere als höchste Priorität gilt, verabscheuen wir jegliche Art der Tierquälerei und natürlich auch diese schrecklichen, brutalen Praktiken. Uns wurde mitgeteilt, dass diese Bilder auf einer Hundeausstellung in Osteuropa aufgenommen wurden, bei der unsere lokale Niederlassung in der Ukraine eine Hundeausstellung gesponsert hat, ohne über die schrecklichen "Neben-Aktionen" in Kenntnis gesetzt zu werden. Wir verurteilen jegliche Form von Tierquälerei aufs Schärfste! Royal Canin ist sehr stolz auf all die Arbeit, die wir zur Förderung des Wohlergehens von Tieren und den Tierschutz aufbringen!

Wir möchten noch einmal klar unsere Unternehmenskultur und Unternehmenseinstellung in Bezug auf ethischen Tierschutz zum Ausdruck bringen. Unsere Tierschutz-Politik besagt sehr deutlich, dass wir keinerlei Forschung und/oder Sponsoring Maßnahmen unterstützen, die Tieren in irgendeiner Art und Weise schadet. Diese Politik erstreckt sich auch auf alle Marketing-Aktivitäten. Alle Aktivitäten, die die Gesundheit des Tieres, seine Lebenserwartung, das Wohlbefinden oder die Lebensweise des Tieres gefährden könnte, sind somit strengstens untersagt.

Was unternimmt ROYAL CANIN?

ROYAL CANIN hat in diesem Fall folgende Maßnahmen eingeleitet:

1. Unser Geschäftsführer in der Ukraine und sein Team haben alle Maßnahmen ergriffen, um jede Art von Sponsoring und Veranstaltungen zu unterbinden, die im Widerspruch zu unserer Tierschutzethik und unserer Unternehmensphilosophie stehen.

2. Weltweit wurden alle ROYAL CANIN-Niederlassungen noch einmal sensibilisiert Sponsoringmaßnahmen im Vorfeld akribisch genau zu prüfen, um unserer Verantwortung gegenüber den Tieren gerecht zu werden. Mit höchster Wachsamkeit und starkem Engagement werden wir sicherstellen, dass sich ein solcher Vorfall nicht wiederholt. Wir bei ROYAL CANIN fühlen uns allen Tieren verpflichtet – nicht nur denen, für die wir Nahrung verkaufen.

Wir möchten uns ausdrücklich für den Vorfall entschuldigen und noch einmal unsere ethische Verantwortung für den Tierschutz bekräftigen! Unsere Unternehmensrichtlinien legen eindeutige Verhaltensregeln fest. Die Unterstützung oder das Sponsoring von Aktivitäten sowie auch die Forschung an Tieren, die diese schädigen können, sind in unserer Firmenethik strengstens verboten!

Wir bei ROYAL CANIN sind unseren Grundwerten seit über 40 Jahren treu. Auch heute noch steht für uns das Wohl des Tieres im Mittelpunkt aller unserer Aktivitäten.

Ihr ROYAL CANIN Kundenservice



Durch dieses Schreiben wird deutlich, wie Hundeaustellungen in Osteuropa gestaltet werden. Meine Skepsis osteurop. Hundezüchtern gegenüber hat sich bestätigt.




Grüße
Moni und Ollie

Als Hund eine Katastrophe, als Mensch unersetzlich.
(Johannes Rau über seinen Hund Scooter)
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
evchen
Posting Freak
*****




Beiträge: 2122
Registriert seit: 29-1-2009
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 24-7-2013 um 18:14 Zitieren und beantworten


Ich aktiviere den Link von Karin.

http://www.scharf-links.de/42.0.html?&tx_ttnews[tt_news]=37434&tx_ttnews[backPid]=16&cHash=bd2a70c0c9

@ Moni

sehe ich genau wie du.




LG
Evchen und Paula
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Karin
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 459
Registriert seit: 26-6-2006
Mitglied ist Offline

Motto: Es geht auch ohne Hund, aber warum sich unnötig quälen?!

[*] Verfasst am: 25-7-2013 um 19:51 Zitieren und beantworten


Evchen, Danke für den funktionierenden Link!

Moni, ich finde es super, dass du sofort Royal Canin angeschrieben hast und so schnell auch eine Anwort erhielst. Danke dafür!
Darf ich die Antwort, die du hier veröffentlicht hast in meinem Foxterrierforum veröffentlichen?




Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer Karin's ICQ status
Moni
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 607
Registriert seit: 10-5-2005
Wohnort: Bonn
Mitglied ist Offline

Motto: Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt (Mahatma Gandhi)

[*] Verfasst am: 25-7-2013 um 19:57 Zitieren und beantworten


Ja, Karin, das darfst du.
Ich bitte dich nur meinen Namen zu xxxxx.




Grüße
Moni und Ollie

Als Hund eine Katastrophe, als Mensch unersetzlich.
(Johannes Rau über seinen Hund Scooter)
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
MaJon
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 230
Registriert seit: 1-11-2012
Wohnort: Köln
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 25-7-2013 um 21:19 Zitieren und beantworten


Es gibt mittlerweile auch eine Stellungnahme auf der Seite von RC. Ist im Wortlaut aber auch so. Also man kann auch einfach auf http://www.royal-canin.de/ueber-royal-canin/stellungnahme-baerenkaempfe/ verweisen
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
MaJon
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 230
Registriert seit: 1-11-2012
Wohnort: Köln
Mitglied ist Offline


[*] Verfasst am: 25-7-2013 um 21:23 Zitieren und beantworten


Besser und überzeugender wird es dadurch aber auch nicht. Das sie davon nix gewusst haben wollen (wo sie sogar die Preise sponsern) ist schon unwahrscheinlich. Aber das sie nicht wenigstens spontan hingegangen sind und Geld locker gemacht haben, sofort 4 Pfoten unterstützen, Bären freikaufen oder ähnliches ist einfach nur sehr dämlich. Leider glaube ich nicht, dass sie Firma darunter leiden wird und falls doch, mir würde sie nicht fehlen...
Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Gabi
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 427
Registriert seit: 2-5-2011
Wohnort: Triebes/Thüringen
Mitglied ist Offline

Motto: Hunde machen glücklich

[*] Verfasst am: 25-7-2013 um 22:32 Zitieren und beantworten


Auch wir haben das Futter gewechselt,mein Mann mosert da zwar immer ein bissel ....aber das musste sein.
e-Mail an Benutzer Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Moni
Posting Freak
*****


Avatar


Beiträge: 607
Registriert seit: 10-5-2005
Wohnort: Bonn
Mitglied ist Offline

Motto: Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt (Mahatma Gandhi)

[*] Verfasst am: 2-8-2013 um 13:59 Zitieren und beantworten


Hier nochma eine Email von RC, die mich heute erreicht hat:

Betreff: Royal Canin beteiligt sich an Projekt von "Vier Pfoten" zur Rettung der Bären


Sehr geehrte Frau xxxxx,

wie auch Sie waren wir absolut schockiert darüber, solche grausamen Bilder im Zusammenhang mit unserer Marke zu sehen.

ROYAL CANIN verurteilt jede Aktivität, die das Leben und die Gesundheit von Tieren gefährdet, und entschuldigt sich uneingeschränkt für das Sponsoring von Events in der Ukraine, bei denen eine Bärenhetzjagd stattgefunden hat.

Als Unternehmen, dessen zentrale Philosophie auf dem Wissen und dem Respekt vor Tieren basiert, verurteilen wir jede Aktivität, die Tiere gefährdet oder ihnen Leid zufügt.
Das Sponsoring solcher Events steht in keinerlei Einklang mit der tierschutzorientierten Politik von Royal Canin. Unserer Philosophie gemäß steht das Tier immer an allererster Stelle.

Wir übernehmen Verantwortung und Handeln.

ROYAL CANIN wird den Aufbau einer ukrainischen Rettungsstation für 15 Bären unterstützen, die in die Bärenhatz involviert sind.

Das Projekt ist eine gemeinschaftliche Aktion von „Vier Pfoten“ und ukrainischen Behörden, das dazu beitragen soll, die Bärenhatz in der Ukraine zu stoppen.

Am 30. Juli 2013 hat sich ROYAL CANIN mit „Vier Pfoten“ getroffen, um ein Projekt zu prüfen, das zum Ziel hat, eine Rettungsstation für 15 Bären in der Ukraine zu errichten. „Vier Pfoten“ hat bereits die Unterstützung der ukrainischen Behörden zugesichert bekommen. ROYAL CANIN hat sich verpflichtet, dem Projekt beizutreten und dabei zu helfen, die 15 Bären zu retten. Wir arbeiten mit „Vier Pfoten“ daran, den Plan zur Umsetzung des Projektes fertig zu stellen.

ROYAL CANIN beabsichtigt, sich an der Finanzierung des Projektes zu beteiligen und wird eine führende Rolle im Aufbau einer Allianz aus zusätzlichen, freiwilligen Partnern übernehmen (Geschäftspartner - Verbände - NGOs usw.), um die langfristige Sicherstellung des Projektes zu garantieren.

ROYAL CANIN freut sich, dieses neue Kapitel zu beginnen, um den Tierschutz in der Ukraine zu fördern.



Ihr ROYAL CANIN Kundenservice




Grüße
Moni und Ollie

Als Hund eine Katastrophe, als Mensch unersetzlich.
(Johannes Rau über seinen Hund Scooter)
Homepage des Benutzers besuchen Alle Beiträge des Benutzers ansehen U2U-Nachricht an Benutzer
Neuen Beitrag erstellen Umfrage:


Gehe zum Anfang


Powered by XMB
Entwickelt von Aventure Media & Die XMB Gruppe © 2002-2006


[Abfragen: 15]
[PHP: 90.4% - SQL: 9.6%]